JDG Kagawa


Die Japanisch-Deutsche Gesellschaft Kagawa in Takamatsu/Shikoku wurde 1991 gegründet. Nur drei Jahre später wurde 1994 die freundschaftliche Partnerschaft mit der DJG-Bonn e.V. besiegelt. Inhalt des Kooperationsvertrages sind eine enge Zusammenarbeit und gegenseitiges Homestay für die Mitglieder beider Gesellschaften.

Präsident der Japanisch-Deutschen Gesellschaft Kagawa ist Herr Sakae Tadano. Sie erreichen die JDG Kagawa unter folgenden Kontaktdaten:

Japanisch-Deutsche Gesellschaft Kagawa
c/o Yoshiro Miyamoto Representativ Director of Amron AG
Takamatsu-Shi, Suehiro-Cho, 7-21
760-0060 Kagawa-Ken
Japan

info@jdg-kagawa.org

Tel.: 0081 87-851-1570
Fax: 0081 87-851-1945

Deutsch-japanisches Treffen in Bonn

Vorstandsmitglieder der JDG Kagawa und der DJG Bonn bei einem Gespräch über die künftige Zusammenarbeit am 10. Mai 2016 in Bonn.

V.l.n.r. Y.Osaka (Vizepräsident, JDG), S. Tadano (Präsident, JDG), Y. Sumitani (Vorstandsmitglied, JDG), M.Mönch (Ehrenvorsitzende, DJG), B. Freynhagen (Vorstandsmitglied, DJG), M. Mizutani (JDG Kagawa), C. Kau (Vorstandsmitglied, DJG), S. Ganter-Richter (1. Vorsitzende, DJG).Foto: Marianne Mönch, DJG Bonn e.V.

20 Jahre Partnerschaft DJG Bonn grüßt JDG Kagawa 2014

Das Fotoheft bildet die Freundschaft der beiden Gesellschaften seit 1994 ab. Viele Bilder der Mitglieder geben die Möglichkeit zu sehen, wie die Mitgliedertreffen in Japan und Deutschland abliefen. Auch sind viele Freundschaften auf privater Ebene entstanden. 

Das Heft war ein Geschenk des DJG Bonn e. V. an die Mitglieder des JDG Kagawa 1994 in Takamatsu.