Rundbrief Nr. 1

Liebe Mitglieder der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Bonn, liebe Freunde,

diese Zeilen schreibe ich Ihnen aus dem Shinkansen auf dem Weg von Tokyo nach Takamatsu zu unserer Partnergesellschaft JDG Kagawa. Die Sakura-Bäume stehen in voller Blüte – sehr zur Freude nicht nur der Tokyoter, die am gestrigen Sonntag in Scharen zum Hanami in den Ueno Park strömten! Der heutige Tag, der 1. April 2019, ist außerdem von ganz besonderer Bedeutung: heute Vormittag wurde das „gengo“ des neuen Kaisers bekanntgegeben: die neue Zeitrechnung in Japan lautet Reiwa (令和) und beginnt am 1. Mai 2019.

Zusammenarbeit mit der Universität Bonn:
Über die Bedeutung der „nengo“ in Japan im Allgemeinen und der neuen Ära-Bezeichnung insbesondere wird uns Prof. Dr. Zöllner am 19. November in seinem Vortrag „Zeit und Zeitrechnung“ weiter berichten. Doch auch schon vorher gestaltet sich unsere „Ära“ der Zusammenarbeit mit der Universität Bonn: Im März haben uns Frau Dr. Tamura-Förster und Herr Gerichhausen durch zwei Ausstellungen im Uni-Museum geführt; am 8. Mai lädt die DJG Bonn gemeinsam mit der DJG der Studierenden der Uni Bonn zum Vortrag von Prof. Dr. Dolle-Weinkauff über „Comics aus Japan (Manga) und ihre Leser in Deutschland“. Am 15. Mai wird es auf studentische Initiative einen „Japan-Stand“ bei der 9.Auslandsstudienmesse in der Uni Bonn geben; für die DJG Bonn eine erstmalige Gelegenheit, sich in diesem Rahmen den studentischen Besuchern vorzustellen. Unser herzlicher Dank geht an unsere studentischen Mitglieder und die DJG-SUB!!

Veranstaltungen für junge und junggebliebene Japan-Fans:
Nachdem die DJG Bonn im Januar erstmalig an einer Convention teilgenommen hat, werden wir im Sommer bei der Dokomi in Düsseldorf und der Aikon in Bonn bei jungen Japan-Begeisterten für Japans Kultur und die Aktivitäten der DJG werben. Besten Dank an die Veranstalter, die uns eine kostenfreie Beteiligung ermöglichen!!

Aus dem Vorstand:
Bei der Vorstandssitzung im März wurde Herr Marco Invernizzi in den Vorstand berufen. Herr Invernizzi war als Jugendlicher zum ersten Mal in Japan und damals in einem Garten in Kyoto tätig. Im Vorstand wird er hauptsächlich das Ressort Mitgliedergewinnung und - betreuung übernehmen. Eine kurze Selbstvorstellung finden Sie auf der folgenden Seite. Lieber Marco, besten Dank und herzlich willkommen im Vorstandsteam!!

Die Mitglieder der DJG Bonn finden außerdem in der Anlage dieses Rundbriefes das Protokoll unserer Mitgliederversammlung am 12. Februar 2019.

Veranstaltungen:
Wie bereits angekündigt, findet die Jahrestagung und Mitgliederversammlung des VDJG in diesem Jahr am 31. Mai und 1. Juni in Bonn statt. Das Programm steht, die Einladungen an die VDJG-Mitgliedsgesellschaften sind versandt. Die Jahrestagung wird in diesem Jahr erstmalig von drei Gesellschaften gemeinsam organisiert – die Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. und Animexx e.V. sind neben der DJG Bonn e.V. Veranstalter. Als gastgebende Gesellschaft kommt unserer DJG Bonn eine besondere Bedeutung zu. Insofern darf ich Sie alle ganz herzlich zur aktiven Teilnahme an der Tagung bzw. einzelner Programmpunkte ermuntern! Sie finden das Programm und Anmeldmöglichkeiten online auf https://www.vdjg.de/jahrestagungen/jahrestagung-2019/ – bitte ignorieren Sie dort möglicherweise noch genannte Anmeldefrist Ende März – wir nehmen Ihre Anmeldung gerne im April entgegen! Auch von der JDG Kagawa hat sich bereits eine kleine Delegation unter Leitung des Präsidenten, Herrn Tadano, für die VDJG-Tagung angekündigt. Wir freuen uns mit dieser Gelegenheit auch die 25-jährige Partnerschaft unserer Gesellschaften zu feiern! Doch nun zu unserer nächsten Veranstaltung: Wir freuen uns am 16. April Dr. Hirner aus München zu ihrem Vortrag „Japans christliches Jahrhundert“ in Bonn willkommen zu heißen!

Mit herzlichen Grüßen aus dem Vorstand freue ich mich auf ein baldiges Wiedersehen,

Sabine Ganter-Richter


Rundbrief-Archiv

2019
2018
2017

Termine

April - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30